Teilnahmebedingungen AGB

 

§ 1 Anmeldung 

1) Wer sich für einen Kurs anmeldet, erkennt und akzeptiert die Teilnahmebedingungen der Malschule im MAG32. 
2) Anmeldungen erfolgen per Anmeldeformular und per E- Mail. 
3) Vor und bei Vertrags- und Vereinbarungsanschluss getroffene Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Erklärung. Anmeldung ist verbindlich und unwiderruflich. 

 

§ 2 Zahlung

1) Die Kursgebühr ergibt sich aus dem Eingang der Anmeldung. Ausgewiesen ist der Gesamtbeitrag.
2) Falls keine andere Vereinbarung zwischen dem Anmeldenden und der Malschule vor und bei Vertragsabschluss getroffen ist, ist der Gesamtbetrag der Kursgebühr ist spätestens 5 Tage vor dem Kursbeginn unter Angabe des Kurses und des Namens der/des Anmeldenden auf dem Konto Hans Gerhards Kontonummer: 4325692 BLZ: 300 700 24 Bank: Deutsche Bank Düsseldorf oder 

IBAN Nr: DE23300700240432569200 fällig.
3) Teilnahme an einem Kurs ist nur gegen Zahlung der Kursgebühr in voller Höhe möglich. 

 

§ 3 Vertragsabschluss

1) Mit Abschluss der Veranstaltungsvereinbarung werden vertraglich Rechte und Pflichten zwischen der Malschule im MAG32 als Veranstalterin und der/des Anmeldenden begründet. Malschule im MAG32 darf die Teilnahme von persönlichen und sachlichen Voraussetzungen abhängig machen. 

 

§ 4 Organisation

1) Malschule im MAG32 kann jederzeit aus Sachlichem Grund Ort und Zeitpunkt der Veranstaltung ändern. 
2) Im Kursausfall (wegen der Krankheit des Dozenten) wird der Kurs nachgeholt.
Ein Anspruch auf einen anderen Ersatztermin besteht nicht. 
3) Beim Kursabsagen (wegen der unsicheren Teilnehmerzahl oder überraschenden Verhinderung) werden die geleisteten Zahlungen zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche (Schadenersatz) sind ausgeschlossen.

 

§ 5 Kündigung und Widerruf durch die Teilnehmende

1) Nachdem Eingang der Anmeldebestätigung kann die/der Anmeldende nicht mehr von der Teilnahme am Kurs zurücktreten und die/der Anmeldende ist von der Zahlungspflicht nicht entbunden. Es besteht die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer anzumelden.
Die Mindestvertragslaufzeit beim Vorteilsprogramm beträgt 3 Monate ab Vertragsabschluss und verlängert sich um die gleiche Zeit, wenn der Vertrag nicht vorzeitig (4 Wochen vor Ende der Laufzeit) gekündigt wird. 

 

Bei einer Abmeldung von den zeitlich begrenzten Kursen und Workshops wird bis 7 Tage vor Beginn eine Stornogebühr von 10%, bis 1 Tag vorher von 50% der Kosten erhoben. Erfolgt keine rechtzeitige Abmeldung, sind die Kosten in voller Höhe zu entrichten.

  

§ 6 Nachholtermin  

Die durch den Dozenten und die Malschule entstandenen Fehlzeiten werden nachgeholt.


Die durch Krankheit, Urlaub, berufliche/familiäre Umstände der Kursteilnehmer verursachten Fehlzeiten können in einem anderen Kurs innerhalb von 12 Wochen nachgeholt werden.

Weitere nicht nachgeholte Termine verfallen nach 12 Wochen.

  

§ 7 Haftung 

Die Malschule im MAG32 haftet nicht für Personenschäden, Sachschäden oder Diebstähle, die während und außer ihrer Veranstaltungen entstehen. 

 

§ 8 Bildrechte und Datenschutz
 

Bilder und Fotografien aus den Kursen können für die Darstellung der Malschule im MAG32 gewerblich (auch ohne Nennung der Personen) verwendet werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten, Adressen oder Informationen an Dritte außerhalb der Malschule im MAG32.

 

Hier finden Sie uns

Malschule-im-MAG32.
Henkenheide 32
40724 Hilden

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 172 8409370

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.